Köstlicher Quarkkuchen

Es gibt viele Backrezepte und Kuchenrezepte mit Quark. Zu den beliebtesten Kuchen zählt Quarkkuchen. Kein Wunder – das Backen ist sehr einfach. Quarkkuchen schmeckt lecker und ist ein sehr leichter aber auch sättigender Kuchen. In wenigen Schritten wird dieser zubereitet.

Was gehört alles in einen Quarkkuchen?

Boden:

  • 120 g Butter
  • 120 g Zucker
  • 240 g Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • etwas Butter und Paniermehl zum Befetten der Kuchenform

Belag:

  • 500 g Quark (gekauft oder selbstgemacht)
  • 400 ml Milch
  • 150 ml Öl
  • 140 g Zucker
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 1 Pkt. Vanillepuddingpulver
  • 1 Ei
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung:

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheitzen. Eine runde Kuchenform mit Butter befetten, diese mit Paniermehl ausstreuen.
Für den Teig Butter, Zucker, Mehl, Backpulver, Salz und

Ei zu einem glatten Teig kneten. Diesen in die Kuchenform geben und den Rand etwa 4cm hoch auskleiden. Hierbei ist es wichtig, dass die Masse vor allem am Rand gut angedrückt wird.
Um die Füllung herzustellen Quark, Milch, Öl, Zucker, Vanillezucker, Vanillepuddingpulver, Ei und etwas Zitronensaft in einer Schüssel vermischen. Nach Wunsch können auch in Rum eingelegte Rosinen dazugegeben werden. Die Füllung auf die mit Teig befüllte Kuchenform geben.

Je nach Belieben kann der Quarkkuchen bevor die Quarkmasse zugegeben wird mit Früchten belegt werden. Dafür eignen sich sehr gut Aprikosen, Apfel- oder Birnenstücke.

Der Quarkkuchen ist sehr einfach zu backen. Dazu ist er sehr leicht und dennoch sättigend.

Der Quarkkuchen ist sehr einfach zu backen. Dazu ist er sehr leicht und dennoch sättigend.

Anschließend den Quarkkuchen bei 180 °C ca. 50 Minuten backen. Sollte die Kuchenoberfläche zu dunkel werden, können Sie diese mit Backpapier oder Alufolie abdecken. Um zu vermeiden, dass der Kuchen in der Mitte etwas einsinkt, sollte er nach dem Backen noch eine Weile im Ofen gelassen werden.

Kleiner Tipp:

Der Quarkkuchen schmeckt noch saftiger, wenn er einen Tag vor Verzehr gebacken wird. Geben Sie einfach den Kuchen auf eine Kuchenplatte mit Haube und stellen ihn in einen kühlen Raum.

Quarkkuchen backen ist kinderleicht – probieren Sie es aus!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *